Herzlich willkommen auf den Internetseiten der SPD im Flecken Salzhemmendorf.

 

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

 

Marcus Flügel
Ortsvereinsvorsitzender

Bei der Kommunalwahl haben Sie uns erneut die Aufgabe gegeben die Politik im Flecken Salzhemmendorf aktiv zu gestalten. Zusammen mit unserem bisherigen Gruppenpartner Bündnis 90/DIE GRÜNEN und unserem neuen Partner, Ratsherrn Hartmut Höhne (FDP) haben wir Ziele für die zukünftige Zusammenarbeit festgelegt.

Auch wenn der Blick in die Zukunft und auf die vor uns liegenden Aufgaben gerichtet ist, wollen wir die in den letzten fünf Jahren geleistete Arbeit würdigen. Viele Genossinnen und Genossen haben in den Ortsräten und im Gemeinderat für einen lebenswerten Flecken Salzhemmendorf gearbeitet.

Ihnen allen gebührt ein großes Lob und Dankeschön für die geleistete Arbeit. Einige von ihnen werden die Arbeit nun an die neu gewählten Mandatsträger übergeben. Wir hoffen, dass sie uns weiterhin mit ihrer Erfahrung unterstützen und die erfolgreiche Arbeit in den neuen Räten konstruktiv unterstützen.

Auch Sie können uns unterstützen. Sie sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen. Denn Ihre Ideen und Anregungen sind uns wichtig und Antrieb für unsere politische Arbeit. Daher werden wir in den kommenden Wochen und Monaten immer wieder Dialogveranstaltungen anbieten, bei denen wir mit Ihnen zu bestimmten Themen diskutieren wollen.

Auch sonst sind wir immer für Sie da. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wenn Sie informiert bleiben wollen folgen Sie uns hier auf unserer Internetseite oder auf Facebook. Wir freuen uns auf Sie.

Herzlichst Ihr

 
Marcus Flügel
Verfügbare Downloads Format Größe
Der SPD-Ortsverein Flecken Salzhemmendorf stellt sich vor PDF 290 KB

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

SPD-Salzhemmendorf sieht Chancen für den Nachverkehr durch Elektrifizierung der Bahnstrecke Hameln-Elze

Die im Bundesverkehrswegeplan 2030 plötzlich aufgeführte Elektrifizierung der Bahnstrecke Hameln-Elze hat in den vergangenen Tagen viele Politiker und Amtsträger beschäftigt. Auch hier an der Basis in Salzhemmendorf wurde unter Fraktions- und Vorstandsmitgliedern darüber diskutiert.
mehr...

 
Foto: Günther Spätlich
 

Gruppenvereinbarung für gemeinsame Zusammenarbeit unterzeichnet

Der Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit wurde gelegt. Die Gruppenvereinbarung zwischen SPD, Bündnis 90/DIEGRÜNEN und dem Ratsherrn Hartmut Höhne (FDP) wurde gemeinsam unterzeichnet.
Unter dem Titel "Nachhaltig, ökologisch, sozial und transparent" wurden die Eckpunkte der Ratszusammenarbeit zusammengefasst.
Mehr Informationen gibt es mit dem Beginn der neuen Ratsperiode auf den Seiten SPD-Fraktion. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Niedersachsens CDU muss nach Aus für den Doppelpass klare Haltung zeigen

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit dem Aus zum Doppelpass der Bundes-CDU werden ausschließlich die Argumente der Rechtspopulisten gestärkt. Die Konservativen werden dadurch keine Stimmen der AfD-Wählerinnen und Wähler gewinnen. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden sich für das Original und nicht für die Kopie. Das mehr...

 

CDU vermeidet offene Diskussionen

„Der CDU-Landesparteitag ist überraschungsfrei verlaufen. Das war auch nicht anders zu erwarten. Anders als die niedersächsische SPD hat die CDU im Vorfeld zur Spitzenkandidaten-Wahl offene Diskussion vermieden“, stellt Generalsekretär Detlef Tanke fest. mehr...

 

Tiemo Wölken als neuer Europa-Abgeordneter bestätigt

Tiemo Wölken ist neuer Europa-Abgeordneter in der Nachfolge von Matthias Groote. Groote wurde im September als Landrat für Leer gewählt, was die Übergabe des Mandats erforderlich macht. Tiemo Wölken, aufgewachsen in Buxtehude, hat sich als Jurist intensiv mit Europapolitik und europäischem Recht beschäftigt. mehr...

 
Celler Schloss

CDU billigt AfD als Wahlhelfer in Celle

Die CDU Celle profitiert bei der Ämterbesetzung von den Stimmen der AfD. So wurde unter anderem der stellvertretende Bürgermeister Heiko Gevers dank AfD-Unterstützung in sein Amt gehoben. „Der CDU geht es offensichtlich um Machtgewinn um jeden Preis“, kommentiert Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke das Vorgehen. mehr...